Erfolgreiche pL-Store®-WMS-Implementierung bei HONSEL Umformtechnik

Am zentralen Firmensitz in Fröndenberg an der Ruhr hat die HONSEL Umformtechnik GmbH eine neue Produktionsstätte samt angebundener Logistiksektion errichtet.

Branche: Industrie

Über die HONSEL Umformtechnik GmbH

  • Gründung 1930
  • Stammsitz in Fröndenberg an der Ruhr
  • 300 Mitarbeiter
  • Automobilindutrie als größter Abnehmer
  • 2.500 qm Grundfläche
  • 1.300 Stellplätze

Produkte aus Draht – in höchster Präzision. So lässt sich der Anspruch, den HONSEL an die eigenen Erzeugnisse stellt, kurz und knapp skizzieren. Das Portfolio reicht vom einfachen Kaltumformteil, wie etwa Nieten, Muttern und Bolzen, über speziell veredelte Sonderanfertigungen bis hin zur prozessüberwachten Anlage für die Niet-Automation.

Neubau als chance zur Restrukturierung der Fertigwarenlogistik

Angesichts der konstant wachsenden Nachfrage investiert HONSEL auf operativer Ebene stetig in Kapazitätserweiterungen. Auf 2.500 Quadratmetern Grundfläche ist ein neues Produktionsareal mit direkter Fördertechnik-Anbindung entstanden. „Um unser Personal von langen Laufwegen und Suchvorgängen zu entlasten und gleichzeitig effizienter wirtschaften zu können, haben wir uns entschieden, auf Intralogistikebene das Ware-zur-Person-Verfahren einzuführen“, sagt Thomas Kleinert, Leiter operative Logistik. Parallel wurde mit der neuen Systemlösung das Ziel verfolgt, den Servicegrad für die Kunden sowie die Qualität insgesamt weiter zu steigern. „Im Rahmen unserer Digitalisierungsstrategie war es auch wichtig, eine Lagerverwaltungssoftware zu implementieren, die medienbruchfrei mit dem ERP-System kommuniziert und ein belegloses, mobiles Arbeiten ermöglicht“, berichtet Thomas Kleinert weiter.

Vorteile der proLogistik Group Software

Die synchronisierte Kommunikation und Interaktion zwischen dem ERP- und dem Lagerverwaltungssystem (LVS) sorgt für Bestands- und Prozesssicherheit im täglichen Betrieb. Gleichzeitig konnte durch die Implementierung des Ware-zur-Person-Prinzips erreicht werden, dass bei verringertem Arbeitsaufwand eine hohe Kommissionierleistung erzielt wird.

Qualitätsanspruch auch in der Logistik eingelöst

Durch das reibungslose Zusammenwirken von Mechanik und Software im Bereich der Intralogistik ist sichergestellt, dass angeforderte Waren bedarfsgerecht, zeitnah und effizient bereitgestellt werden. Das LVS pL-Store® von der proLogistik Group, dass innerhalb weniger Monate nach der Kickoff-Sitzung in den Live Betrieb überführt werden konnte, schafft durchgängig Transparenz und ermöglicht einen (Online-) Überblick über den gesamten Materialfluss.

«Die Qualität im Bereich der Logistik konnte deutlich erhöht werden. Dieser Umstand wirkt sich direkt auf den Servicegrad aus, den wir im Sinne unserer Kunden kontinuierlich verbessern.»

Thomas Kleinert, Leiter operative Logistik
Schließenx
proLogistik Holding GmbH Fallgatter 1 D-44369 Dortmund +49 (0) 231 5194-0 +49 (0) 231 5194-4900 info@prologistik.com www.prologistik-group.com
Schließenx
Schreib uns!

Du hast Fragen? Dann zöger nicht, uns anzusprechen. Wir sind gerne für Dich da.

info@prologistik.com

proLogistik Holding GmbH Fallgatter 1 D-44369 Dortmund +49 (0) 231 5194-0 +49 (0) 231 5194-4900 info@prologistik.com www.prologistik.com
Schließenx
This site is registered on wpml.org as a development site.