Erfolgreicher Release Wechsel im
Falk & Ross Logistikzentrum in Spanien

Falk & Ross Group hat das bestehende Logistikzentrum im spanischen Celrà erfolgreich modernisiert. Die zentrale Herausforderung im Rahmen dieses komplexen Projekts war die Migration auf eine aktuelle Version des Lagerverwaltungssystems pL-Store®, bei minimaler Beeinflussung des Tagesgeschäfts.

Branche: Grosshandel Promotionstextilien

Über Falk & Ross

  • Gründung 1981
  • 4 Distributionszentren in Deutschland,Spanien, Großbritannien und Polen
  • 70.000 Stellplätze
  • 30.000 B2B-Kunden
  • 60.000 Artikel
  • ca. eine Million Aufträge pro Jahr abgewickelt
  • Zustellung innerhalb von 24 Stunden

Lieferqualität im Blick

Falk & Ross Gruppe ist einer der führenden Großhändler von Promotionstextilien wie etwa T-Shirts, Jacken, Taschen, Caps, Schals und Handschuhe sowie Arbeits- und Sportbekleidung. Mit dem Ziel, die Auftragsabwicklung durchgängig effizienter auszurichten und auch neuen Markterfordernissen Rechnung tragen zu können, hat das Unternehmen die Lagerverwaltungslösung pL-Store® erfolgreich modernisiert. Langfristig wurde nun sichergestellt, dass alle Kunden auf dem heimischen sowie angrenzenden Markt sicher und schnell mit Waren in gewünschter Qualität versorgt werden.

Software als Kernelement einer Standortübergreifenden Strategie

„Eine übergreifend vereinheitlichte Software für die Lagerverwaltung und Materialflusssteuerung verhindert Systembrüche, schafft Transparenz und ermöglicht einen verlässlichen Informationsfluss“, erklärt Tobias Brügmann, Head of Logistic-Systems bei der Falk & Ross Group. „Der besondere Vorteil von pL-Store® besteht aber auch darin, dass in der Software bereits im Standard eine Vielzahl relevanter Funktionen für die Versandhandelslogistik enthalten ist.“ Damit spare man auch wertvolle Zeit, denn es müssten nur noch die erforderlichen, unternehmensspezifischen LVS-Module integriert werden.

Komplexe Prozesse abbilden und operativ meistern.

Kundenspezifische WMS Facts

  • Mehrstufig organisierten Wareneingang – ABC-Klassifizierung
  • Mehrstufigen Transportablauf
  • Anforderungsprofilmultipler Pick-Prozesse
  • „Schnelldreher“
  • Retouren-Management
  • Optimierte Lkw-Entladung
  • Bedarfsgerechte Rüstung
  • Auftragsbezogene Vorbereitung der Kommissionier Wagen ausgelegt vom LVS auf Mehrsprachigkeit (en, de, es, pl)
  • Systematische Konsolidierung der Kundenaufträge möglich

«Die Auftragsabwicklung konnte nochmals beschleunigt und in puncto Lieferqualität weiter verbessert werden, sodass die Waren wie gewünscht noch schneller zum Empfänger gelangen. Damit bedienen wir die anspruchsvolleren Kunden auch aus dem B2B-Sektor.»

Tobias Brügmann, Head of Logistic-Systems, Falk & Ross Group
Schließenx
proLogistik Holding GmbH Fallgatter 1 D-44369 Dortmund +49 (0) 231 5194-0 +49 (0) 231 5194-4900 info@prologistik.com www.prologistik-group.com
Schließenx
Schreib uns!

Du hast Fragen? Dann zöger nicht, uns anzusprechen. Wir sind gerne für Dich da.

info@prologistik.com

proLogistik Holding GmbH Fallgatter 1 D-44369 Dortmund +49 (0) 231 5194-0 +49 (0) 231 5194-4900 info@prologistik.com www.prologistik.com
Schließenx
This site is registered on wpml.org as a development site.